Ein Drittel der Bundesbevölkerung (34 Prozent) hat sich für das kommende Jahr vorgenommen, seine Wohnsituation zu verändern. Das zeigt der neueste comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung.

Traum erfüllen

Während jeder Fünfte (20 Prozent) sein Haus oder seine Wohnung renovieren möchte, planen laut comdirect-Angaben 14 Prozent der Deutschen einen Umzug. Die Hälfte derjenigen, die im kommenden Jahr umziehen wollen, haben dafür eine andere Wohnung oder ein anderes Haus zur Miete ins Auge gefasst. Die anderen 50 Prozent planen sogar den Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie, heißt es weiter.

Entsprechend hoch bleibt somit auch das Interesse der Deutschen an Baufinanzierungen. Damit sei der aktuelle Stimmungsindex Baufinanzierung auf 109 Punkte geklettert. Mit einem Plus von 1,7 Punkten im Vergleich zum Vormonat wurde der langfristige Abwärtstrend des laufenden Jahres durchbrochen. „Die Niedrigzinsphase bietet einmalige Chancen, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen – und dürfte im Euroraum noch eine ganze Weile anhalten. Allerdings zeigt die immer wahrscheinlicher werdende Zinswende in den USA, dass die aktuelle Geldpolitik nicht ewig wären wird“, sagt Ralf Bleckert, Leiter Beratungsfelder bei comdirect.

Weitere News

21.01.2016
Niedrigzinspolitik kommt Immobilienkäufern zugute mehr lesen
11.12.2015
Deutsche auf der Suche nach einer neuen Wohnsituation mehr lesen
10.12.2015
Bauherren sollten neue Mindestanforderungen beim Umweltschutz beachten mehr lesen
19.11.2015
Immobilienpreise zeigen sich kurzfristig sehr volatil mehr lesen
29.10.2015
Günstige Finanzierungsbedingungen mehr lesen
  • Central
  • Allianz
  • Signal Iduna
  • DKV
  • Hanse Merkur