Mithilfe einer neuen Smartphone-App haben Kreditkarteninhaber in Zukunft noch mehr direkte Kontrolle über ihre Karte.

Direkte Kontrolle

Dabei hat die Deutsche Bank in Kooperation mit MasterCard und Vipera Plc, einem von MasterCards Service-Providern, eine neue Smartphone-App mit dem Namen „Meine Karte“ für ihre Kreditkartenkunden entwickelt. Mit ihr sollen Karteninhaber von Deutsche Bank MasterCard-Kreditkarten direkte Kontrolle über verschiedene Kartenmanagementangebote wie die Überwachung und Verfolgung von Transaktionen sowie letztlich die Kartenkonfiguration ausüben können.

Die „Meine Karte“-App ist sowohl für iOS als auch für Android erhältlich und erlaubt den Privatkunden der Deutschen Bank das personalisieren ihrer MasterCard Kreditkarte: Mit einer einzigen Wischgeste können die Nutzer in Echtzeit bestimmte Kartenfunktionen aktivieren oder deaktivieren, beispielsweise lassen sich Online- oder Auslandszahlungen sofort unterbinden. Darüber hinaus listet die „Meine Karte“-App jeden Autorisierungsprozess samt der genehmigten Bezahlvorgänge der Kreditkarte auf, so dass der Karteninhaber stets kontrollieren kann für was und wo die Kreditkarte genutzt wurde. Zusätzlich ist es möglich, jeden Kaufbeleg als Foto in der App zu hinterlegen. Weiterhin ist es möglich, sich die letzten sechs Transaktionen als eine Art Kontoauszug mit aktuellem Kreditrahmen und Rechnungssumme anzeigen zu lassen. Folglich lassen sich Beanstandungen direkt über die App melden, weshalb die Bearbeitung unkomplizierter und schneller passiert, so MasterCard.

Weitere News

12.08.2015
Fidor Bank stellt SmartCard vor mehr lesen
07.07.2015
Kostenfalle Geldabheben mehr lesen
17.03.2015
Transparentere Kreditkartengebühren mehr lesen
23.07.2014
Mehr Geld in der Urlaubskasse dank gebührenfreier Kreditkarte mehr lesen
21.05.2014
Deutsche Bank mit neuer Kreditkarte für Reise und Urlaub mehr lesen
  • Central
  • DKV
  • Signal Iduna
  • Allianz
  • Hanse Merkur