Weitere News

11.12.2015
Steigende Umsätze bei Hebelprodukten in Europa mehr lesen
10.12.2015
Hohe Handelsaktivität in Stuttgart und Frankfurt mehr lesen
25.11.2015
Negatives Marktumfeld macht sich am Zertifikatemarkt bemerkbar mehr lesen
12.11.2015
Handelsaktivität bei strukturierten Wertpapieren im Oktober rückläufig mehr lesen
03.11.2015
Börse Stuttgart verbucht im Oktober mehr Umsatz als im Vorjahr mehr lesen

Das ausstehende Volumen des deutschen Zertifikatemarkts ist im November 2015 weiter gestiegen. Dies teilte der Branchenverband DDV mit.

Leichte Verschiebung

Basierend auf einem positiven Marktumfeld konnten laut DDV-Angaben fast alle Produktkategorien Zuwächse verbuchen. Besonders gefragt waren Express-Zertifikate und Aktienanleihen. Insgesamt ist das Marktvolumen im Vergleich zum Vormonat um 1,1 Prozentpunkte bzw. 736,2 Mio. Euro gestiegen, heißt es weiter.

Das Gesamtvolumen des deutschen Zertifikatemarkts belief sich im November 2015 auf 70,8 Mrd. Euro. Das Größenverhältnis von Anlagezertifikaten zu Hebelprodukten verschob sich im Vergleich zum Vormonat zugunsten der Hebelprodukte. Sie kamen auf einen Anteil von 3,4 Prozent am Gesamtmarktvolumen. Auf Anlageprodukte entfielen 96,6 Prozent, die somit weiterhin maßgeblich die Entwicklung prägten, so der DDV.

Festgeld
Hier kostenlos vergleichen
Tagesgeld
Hier kostenlos vergleichen
Baufinanzierung
Hier kostenlos vergleichen
  • Hanse Merkur
  • Signal Iduna
  • DKV
  • Central
  • Allianz